Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Mittwoch 18. Februar 2015, 18:46

Dann noch den Tank begutachtet und für gut befunden. Kaum Rost im Inneren und von Außen. Insbesondere die Falze sind ohne Rost. Leider funktioniert die Fotofunktion meiner Endoskopkamera nicht.
Abgeschliffen und erste Grundierung aufgetragen.
Später bekommt er dann noch eine Versiegelung von Innen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Skipper am Donnerstag 19. Februar 2015, 01:28, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Tellermine » Mittwoch 18. Februar 2015, 22:03

Das sieht gut aus!
Brennholzverleiher + Segelflugzeugbenzin-Handel

TÜV? Mein LJ fährt mit Benzin....
Tellermine
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 298
Bilder: 0
Registriert: Montag 16. Mai 2011, 21:32
Wohnort: 33619 Bielefeld-Dornberg

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Freitag 20. Februar 2015, 19:24

Zwischendruch mal die Kardanwellen geprüft, gesäubert und etwas angemalt.
Vor dem Abziehen der Schiebemuffe natürlich markiert.
Habe mir überlegt noch etwas Fett mit einer Spritze in die Lager der Kreuzgelenke zu spritzen, mal sehen ob das klappt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Sonntag 22. Februar 2015, 12:24

Hab meine Endoskopcam wieder zum laufen gebracht.
Hier noch ein paar Pics vom Zustand des Tanks. Ist eigentlich vollkommen in Ordnung. Lediglich etwas Flugrost am Boden, kann aber auch Dreck sein :lol:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Skipper am Sonntag 22. Februar 2015, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Sonntag 22. Februar 2015, 12:29

Damit der Tank möglichst lange so bleibt hab ich mich für eine Tankversiegelung entschieden. Es gibt da verschiedene Produkte auf dem Markt. Hab mir vom Korrosionsschutzdepot ein Versiegelungsset von POR 15 kommen lassen.
Es besteht aus Reiniger, Rostumwandler und Versiegelungsharz.

Die Anwendung scheint ganz schön aufwändig zu sein.

Mal sehen wie das Endergebnis aussieht.

Bild
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Montag 23. Februar 2015, 20:03

Heute mit dem Säubern des Tanks angefangen.
Der Reiniger wird 1:1 mit heißem Wasser gemischt und muss dann Seite für Seite mehrere Stunden einwirken. Da man mehrere Durchgänge durchführen soll, wird immer nur 1/3 genommen.
Dazu sind natürlich alle Öffnungen zu verschließen.
Ist echt ein Geduldsspiel, denke morgen wird er dann sauber und bereit fürs Entrosten sein.

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Skipper am Montag 23. Februar 2015, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Montag 23. Februar 2015, 20:05

Zwischendurch noch die Wellen gefettet, zusammen gesetzt und eingebaut.

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Dienstag 24. Februar 2015, 18:48

Während der Tank so vor sich hin reinigt hab ich heut mal das Lenkgestänge fertig gemacht und montiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Mittwoch 4. März 2015, 19:05

So mittlerweile ist der Tank Innen versiegelt und von Außen lackiert.

Bild

Und schon ist er mit der Anhängekupplung und dem Tankschutz eingebaut.

Bild

Bild

Bild
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Montag 16. März 2015, 21:31

Mittlerweile bin ich dabei die Aggregate zu überprüfen und dabei wieder Schrauben zum Verzinken zu sammeln.
Zunächst hab ich mit die Lichtmaschine vorgenommen. War natürlich auch voller Schlamm.

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Skipper am Dienstag 17. März 2015, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Lenkgetriebe

Beitragvon Skipper » Montag 16. März 2015, 21:49

Dann bin ich an das Lenkgetriebe gegangen. War schon ordentlich auf der Welle eingelaufen. Da werde ich dann die Welle abdrehen lassen und auf Kegelrollenlager umrüsten.

Bild

Bild

Bild

Bild



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier sieht man die am Kugellager eingelaufene Stelle, das Spiel war deutlich zu spüren.

Bild

Hab die Kugeln rausgeholt, es sind übrigens 60 Stück.

Bild

Bild

Dann noch das Lager herausholen, hierzu hab ich mir mal einen Sacklochlagerauszieher gebastelt.
Funktioniert gut.

Bild

Bild


Bild
Zuletzt geändert von Skipper am Dienstag 17. März 2015, 15:23, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Montag 16. März 2015, 21:56

Und schließlich heute das Getriebe auseinander genommen. Hab nur einen kleinen Schaden feststellen können. Kurz hinter dem Lager zur Kupplung hat sich wohl mal ein Stück eines Sicherungsringes verabschiedet. Warum? Keine Ahnung.

Ob der Schaden eine Rolle spielt?

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Mittwoch 15. April 2015, 20:14

Im letzten Monat habe ich weiter Schrauben für den Verzinker gesammelt. Nun ist die Fuhre raus. Morgen noch die Welle des Lenkgetriebes zum Drehe bringen.

Hier ein paar Bilder des Ist Zustands:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Skipper am Freitag 17. April 2015, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Mittwoch 15. April 2015, 20:19

Noch mehr Chaos :bigsmile:

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Skipper am Freitag 17. April 2015, 19:14, insgesamt 2-mal geändert.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

Re: Aus 3 mach 2 - Teil 2- "Projekt H"

Beitragvon Skipper » Mittwoch 15. April 2015, 20:21

Den Zug zur Diffsperre werd ich auch erneuern. Da werden ja mittlerweile 120 Euro für aufgerufen.
Wobei der Bowdenzug nur ein paar Euro kostet.
Am kompliziertesten war es, die Reste aus dem Bogen heraus zu bekommen. Habs mit Heißluft und einem Stück Draht im Akkuschrauber geschafft.
Der Zug ist übrigens 115 cm lang und die Seele hat eine Stärke von 2 mm.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Skipper am Freitag 17. April 2015, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Harry


Was mach ich nur wenn ich fertig bin?
Benutzeravatar
Skipper
Projektologe
 
Beiträge: 1006
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 19:03
Wohnort: Dortmund

VorherigeNächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste