LJ Nr. 2

Hier könnt ihr eure eigenen LJ-Projekte vorstellen und über Fortschritte und Rückschläge berichten. Bitte nur Fragen die, die Projekte betreffen.

Moderator: Gatito

Forumsregeln
Spielregeln Projekte
...ist alles wirklich ganz einfach!
Wie wir alle wissen sind unsere LJs mehr als nur Autos.
Ob wir's wollen oder nicht, werden sie frueher oder spaeter irgendwie zu Projekten.
Normalerweise besteht dabei die Aufgabe den LJ in einen fahrbereiten Zustand zu erhalten, was nicht immer leicht ist (aber dank der vielen LJ-Freunde hier und mit Hilfe von 'Fragen zur Technik' machbar!)
Hin und wieder aber landet eine Ellie in den Haenden eines kreativen LJ-Freundes, der etwas mehr vorhat: Sei es eine Totalrestauration, eine dezente Hoeherlegung, ein gewagter Motortausch oder eben eine andere Verschoenerung...
Wenn Euer LJ also so ein Projekt geworden ist (oder Ihr vielleicht gerade damit angefangen habt ein bisschen zu planen) dann nix wie rein in die 'Projekte'.
Der Uebersicht halber gibt es nur eine Regel: Pro LJ nur ein Thread.
Wer mehr LJs hat darf auch mehr Threads starten.
Auf diese Weise sieht man immer wer wo gerade welchen Fortschritt gemacht hat und aus eigener Erfahrung findet man alles nachher viel einfacher...
Ansonsten darf alles rein was zum Projekt gehoert: Bilder, Berichte, Fragen, Kommentare. Wer sein Projekt allerdings verkaufen will macht das natuerlich woanders...
Und zu guterletzt noch: Dass wir alle nett zueinander sind, versteht sich ja von selbst. Und vor allem hier, denn jeder ist stolz auf sein Projekt, nicht wahr?

Viel Spass,
Christian

LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Sonntag 23. September 2018, 19:42

Der ein oder andere hat es beim Sauerland-Treffen schon mitbekommen: Habe mir eine kleine Baustelle ergattert, da steht sie nun in der Garage:

Bild

Hat sich irgendwie ergeben, wer möchte kann sich den bisherigen Restaurationsverlauf hier anschauen:

viewtopic.php?t=2285

Hatte mit dem Nico schon Kontakt aufgenommen, ihn freuts wenn ich ab und zu mal ein Bild vom Fortschritt poste. Ich hoffe, es möchten noch mehr daran teilhaben.
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon DoppelT » Montag 24. September 2018, 10:00

miphitise hat geschrieben:Ich hoffe, es möchten noch mehr daran teilhaben.


Definitiv :!:
Der Teufel fährt ne rote Suse Bild
Benutzeravatar
DoppelT
Wildsüdler
 
Beiträge: 1260
Bilder: 8
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 20:01
Wohnort: 72351 Geislingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon b-kadett » Montag 24. September 2018, 20:11

Cool. Endlich wieder ein Bastelprojekt.
Lass die Finger fliegen. Und viel Spass. Hast du dir ein Ziel gesetzt?
Benutzeravatar
b-kadett
Matschlochsucher
 
Beiträge: 207
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 20:26

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Dienstag 25. September 2018, 06:22

ja, Lorenz. Da der orangene zum Verkauf steht, muss ich mich beeilen. Im Frühling geht die Saision schließlich wieder los :mrgreen:
d.h. 6 Monate Zeit.
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Dienstag 25. September 2018, 20:19

hab da mal gebastelt. Da am Rahmen keine Möglichkeit zur Befestigung von Benzin- und Bremsleitung mehr vorhanden war, habe ich mir POM gesägt und gebohrt

Bild

am Rahmen mit so Wohnwagenkleber fixiert und M8 Gewinde geschnitten

Bild

Plan ist, darin auch die Stromversorgung für die Rücklichter unterzubringen. Alternativ wäre eine Fernwärmeleitung oder ein W-Lan Kabel denkbar.
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon TheNavy » Mittwoch 26. September 2018, 09:04

miphitise hat geschrieben:....
Alternativ wäre eine Fernwärmeleitung oder ein W-Lan Kabel denkbar.


Ich Lieg unterm Tisch :bigsmile: :bigsmile:
TheNavy
Schlammcatcher
 
Beiträge: 99
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 17. Dezember 2013, 21:35
Wohnort: 57080 Siegen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Samstag 29. September 2018, 16:29

Diese Woche so Kleinzeugs wie Benzinleitungen, Bremsleitungen und Bremsschläuche montiert.
Bremstrommeln gestrahlt, Grundiert und neu beschichtet, auch innen.

Rechs vorher, Links nachher. Sollte eigentlich anders rum liegen. Fotos kann man doch spiegeln ?
Bild


Bild

Bild
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Freitag 12. Oktober 2018, 19:47

mit schweißen habe ich es nicht so. Blecharbeiten eigentlich auch nicht. Darüber habe ich mir schon länger den Kopf zerbrochen.
Lösung gefunden ! Eine GFK Karosserie muss her, zufälligerweise auch eine gefunden:
(braucht jemand ein Hardtop ??)
Bild

Danke Kurt !

2 Tage später sah es dann so aus:

Bild
Zuletzt geändert von miphitise am Freitag 12. Oktober 2018, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Freitag 12. Oktober 2018, 19:57

Getriebe. Ja, das Getriebe hat mich fast in den Wahnsinn getrieben. Bevor es soweit kommen konnte, habe ich mich mit einfacheren Dingen beschäftigt.

Notsitze zerlegt, entlackt, gestrahlt, mit Korroprimer vorbeschichtet, danach Pulverlack RAL 9005

Die Bezüge waren durch, ich hoffe ich bekomme neue genäht. Das muss meine Frau organisieren.

Bild

Scheibenrahmen entkernt, dabei natürlich gleich die Scheibe kaputt gemacht. Zum Glück habe ich noch irgendwo eine liegen.

Bild

Die Türen auch komplett zerlegt, das ist fast soviel arbeit wie einen ganzen LJ herzurichten, vor dem Zusammenbau hab ich jetzt schon Angst.
Türen sind allerdings schon beim entlacker, Bilder habe ich keine zur Hand, aber von dem was übrig geblieben ist. ( vermutlich uninteressant). Wenn die zurück sind werden sie gestrahlt und (!) zuerst mit Korroprimer Pulverbeschichtet. Decklack wird dann Nass, wie es sich gehört.

Bild
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Freitag 12. Oktober 2018, 20:20

Getriebe (jetzt hasse ich Getriebe).

Habe ich eins bekommen. Neu gelagert. ohne Öl, gut das kann man selbst einfüllen.
Getriebe eingebaut. Öleinfüllschraube lässt sich nicht öffnen.
Inbusschlüssel verbogen. Mit Meißel eingekerbt und nach und nach die ganze Schraube abgeschert. Sauber abgeschert versteht sich. Schraube dreht sich nicht. Eine M10 Schraube aufgeschweißt und gedreht. Geht ! Super ! Aber leider hat sich der Gewindegang der Gehäuseunterschale nach innen von seinem anbestimmten Aufenthaltsort entfernt. :kotz:
Bild

Bild

Bei dem ganzen Rumgezerre hab ich dann gleich den Silentblock akkurat abgerissen, Sorry Andreas.

Bild

hab dann gleich neue gemacht, war schon in der Übung, musste ich bereits beim orangenen LJ machen

Bild

Gut, hab ja noch ein Getriebe. Davon könnte ich ja die Unterschale nehmen, dann ist alles wieder gut wegen er Schraube.
Warum schaut das andere Gehäuse nur anders aus ?

Bild



nicht nur das, auch die Verzahnung vom Rückwärtsgang unterscheidet sich. Auch nicht tragisch, haben eh alle Zahnausfall.....

Bild

Bevor ich das 3. Getriebe aufmachen konnte, hatten sich Motivation, Arbeitswille und Lust schlagartig aus meinem Kadaver verabschiedet.

Bild

Außerdem hat das 3. Getriebe einen kleinen Riss mit Durchschauloch oben :evil:

Bild


(Wer also ein revidiertes Getriebe loswerden möchte, darf sich gerne melden :wink: )
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Montag 22. Oktober 2018, 20:02

Getriebe eingebaut. Habe meinen Bauch gefragt und mich für das mit dem kleinen Loch oben entschieden.
Zerlegt, sah alles gut aus und wieder neu abgedichtet. Mehr ging nicht. Manchmal muss auch wissen, wo man aufhört. Man(n) kann nicht alles- muss man sich eingestehen.

Bild

Am Wochenende gehe ich mal den Motor suchen...
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon Rettich » Mittwoch 24. Oktober 2018, 15:31

Hallo Michael,
schöner Bericht, freue mich auf weitere Beiträge von dir!

LG. Christian :drive:
LJ80, weniger ist mehr, alles überflüssige ist zu vermeiden.
"... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr LJ80-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."
Rettich
LJ80-Infiziert
 
Beiträge: 647
Registriert: Montag 12. Februar 2007, 09:11

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Mittwoch 24. Oktober 2018, 18:25

Dann soll´s weitergehen :wink:

Türen chemisch entlackt und mit Glasperlen gestrahlt

Bild

Bild

Pulverbeschichten, innen natürlich auch, mit Korroprimer als Grundierung. Darauf lässt sich super spachteln und feinschleifen für den Endlack

Bild

Fertig :smoke:

Bild
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Mittwoch 24. Oktober 2018, 18:28

an den Bildern muss ich noch arbeiten.....

hier die Aufnahmen für das Türgestänge.
Habe ich herausgetrennt, etwas passend geschnitten und neu umgekantet. Nur Grundiert, soll dann mit der GFKarosse verklebt und verschraubt werden

Bild
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Re: LJ Nr. 2

Beitragvon miphitise » Mittwoch 24. Oktober 2018, 18:31

diverse Teile (mal wieder) gestrahlt und für die Pulver Grundierung vorbereitet. Zwischenzeitlich sind auch die soweit fertig, dass schwarzes Pulver darauf verschmolzen werden kann.

Bild

weil so wollte ich das nicht verwenden:

Bild
Michael
Wilder Süden 2019 Was mach ich nur wenn ich bis dahin nicht fertig werde ? LJ Nr.2
Benutzeravatar
miphitise
Matschlochsucher
 
Beiträge: 150
Registriert: Samstag 10. März 2012, 23:20
Wohnort: Burladingen

Nächste

Zurück zu Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron